top of page

Fr., 17. Nov.

|

Innsbruck

13. ÖGLPP-Gespräche

„Update Dysphagie“ In Kooperation mit: Klin. Abt. Phoniatrie-Logopädie der Medizinischen Universität Wien Universitätsklinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen Innsbruck Berufsverband logopädieaustria Österreichische Gesellschaft für Sprachheilpädagogik

Wo & Wann

17. Nov. 2023, 10:00 – 18. Nov. 2023, 16:30

Innsbruck, Weiherburggasse 8, 6020 Innsbruck, Österreich

Über die Veranstaltung

Liebe Mitglieder der ÖGLPP!

Liebe Kolleginnen und Kollegen!

Wir laden Sie herzlich zu unseren „13. ÖGLPP-Gesprächen“ nach Innsbruck ein, die dem Thema „Update Dysphagie“ gewidmet sind.

Dysphagie ist ein häufiges Symptom mit vielfältigen Differenzialdiagnosen, die von benignen oder malignen Schluckstörungen mit entweder funktionellen oder organischen Ursachen reichen.

Schluckstörungen können in jedem Lebensalter auftreten, am häufigsten jedoch im Alter. Sie haben insbesondere bei Vorliegen einer Aspiration eine große Auswirkung auf die Morbidität und Mortalität von Patient*innen und sind möglicherweise lebensbedrohlich.

Die Auswahl der Vorträge fokussiert auf ausgewählte neurogene und strukturelle Dysphagien.

Neurogene Dysphagien sind ein häufiges Begleitsymptom bei neurodegenerativen Erkrankungen und auch bei Demenz, weshalb diesen Schwerpunkten eine besondere Bedeutung in diesem Update Dysphagie zukommt. Ein weiterer Schwerpunkt wird die radiogene Dysphagie sein, die Ärzt*innen und Therapeut*innen im klinischen Alltag vor besondere Herausforderungen stellt, da irreversible Strahlenschäden nicht selten bis zur völligen Schluckunfähigkeit führen können. An der Universitätsklinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen Innsbruck wird derzeit eine Plattform zur Verbesserung der Betreuung radiogener Dysphagien aufgebaut.

Weiterhin im Programm finden Sie, liebe Teilnehmer*innen, aktuelle Aspekte zur Diagnostik oropharyngealer Dysphagien, zur Anwendung der Elektrotherapie bei Schluckstörungen und - aufgrund der berufspolitischen Aktualität- einen Bericht über ein Pilotprojekt „Curriculum FEES für

Logopäd*innen im klinischen Bereich.“

Die 13. ÖGLPP-Gespräche werden in Wertschätzung unserer zahlreichen Mitglieder im Westen Österreichs erstmalig in Innsbruck stattfinden. Wir würden uns freuen, Sie in der Villa Blanka Eventcenter Innsbruck begrü.en zu dürfen!

Wir hoffen auf eine rege Teilnahme und anregende Gespräche!

Im Namen des ÖGLPP-Vorstandes,

ao. Univ.Prof. Dr. B. Schneider-Stickler

Präsidentin der ÖGLPP

Stellv. Leiterin der Klin. Abt. Phoniatrie-Logopädie

der Univ.-HNO-Klinik

Auf Social Media teilen

bottom of page